Brustprothesen – sanfte Stütze für Körper und Seele

Die Anforderungen an eine Brustprothese sind hoch: Eine perfekte Passform und höchster Tragekomfort (leicht, sanft und Hautverträglich).  Die Prothesen sind in sehr naturnaher Form und Konsistenz, welche alle Bewegungen der Trägerin mitmachen.

Natürlich haben wir auch spezielle Büstenhalter und Bademode für betroffene Frauen. Diese sind in schlichter bis sehr modischer Ausführung und in weicher und trotzdem funktioneller Form erhältlich.

Gut zu wissen

Sechs Wochen nach der Operation darf das Anpassen der Brust angegangen werden. Vorher ist dies nicht zu empfehlen, da das Wundgebiet noch nicht sauber verheilt und oftmals noch geschwollen ist. Die Folge könnte sein, dass man die falsche Grösse wählt, was wiederum sehr schade und ungesund ist. Die Narbe benötigt Sauerstoff für eine optimale Heilung und deshalb sollte nicht während des ganzen Tages eine Silikonschicht darüber getragen werden.

Ablauf der Beratung

Der erste Beratungstermin braucht etwas Zeit (ca. 1 Stunde) da es sehr verschiedene Formen und Modelle gibt. Wir können in Ruhe zuerst den richtigen BH bestimmen und anschliessend die optimale Ausgleichsform finden. Gerne können Sie eine Vertrauensperson – zum Beispiel Ihre Tochter, Mutter oder Freundin mitnehmen, welche Sie bei der Auswahl unterstützt.

Kostenübernahme und -abwicklung

Bei Kundinnen welche vor der Pensionierung operiert wurden, übernimmt die IV die Kosten wie folgt: 100 CHF für Zubehör (BH oder Badekleid) und 400 CHF für Prothesen pro operierter Brust (pro Kalenderjahr). Wenn Sie bei der IV angemeldet sind, senden wir die Rechnung gerne direkt an die IV, so dass Sie keinen administrativen Aufwand haben. 

Bei der Operation im Pensionsalter kann das Geld bei der Krankenkasse zurückgefordert werden. Allerdings ist dafür jährlich ein ärztliches Rezept nötig.

Haltbarkeit

Die Haltbarkeit ist unterschiedlich. Manche Frauen brauchen jedes Jahr eine neue Prothese aufgrund eines sehr aktiven Lebensstils, anderen reicht ein Wechsel alle zwei bis drei Jahre. Starke Gewichtsschwankungen verändern jeweils auch die Grösse der Brust, wodurch eine Prothese nicht mehr passen kann. Sie werden merken, wenn eine Prothese die Form verliert und nicht mehr richtig passt.

Individueller Beratungstermin

Das Ziel der Beratung ist ein perfekter Ausgleich nach der Operation, damit Sie sich wieder rundum als Frau fühlen können. Kontaktieren Sie Doris Scherrer unter 041 811 40 26 oder über das untenstehende Formular, um einen persönlichen Termin zu vereinbaren.

Personalien
Informationen
CAPTCHA ImageRefresh Image

Wir arbeiten nur mit Qualitätsprodukten auserwählter und langjähriger Partner

Ansprechpartnerin

Unsere Kundenberaterin Doris Scherrer-Nicca ist gelernte Kranken­schwester AKP und Spezialis­tin für Brust­prothesen.

041 811 40 26 | info@scherrer-textil.ch

Schenken

Bereiten Sie jemandem eine Freude: Unsere Geschenk­gutscheine können Sie ganz bequem online bestellen.

Gutschein bestellen

Standort

Die Abteilung SCHERRER Dessous hat ihren Standort im Mythen Center Schwyz (vis à vis vom SCHERRER CALIDA Store)

Besuchen Sie uns